Formnext 2019

19.11.2019
 

Das IWM der RWTH Aachen war auch in diesem Jahr wieder Teil der Formnext. Die Weltleitmesse für Additive Manufacturing und Industriellen 3D-Druck fand vom 19. bis zum 22. November 2019 auf der Messe Frankfurt statt. Gemeinsam mit dem Aachener Center for Additive Manufacturing, kurz ACAM, bildete das IWM einen informativen Stand.

Interessierte Studierende des Instituts konnten sich anmelden, um im ACAM-Shuttlebus gemeinschaftlich zur Messe zu fahren. Die mehr als 850 Aussteller ließen über 34.500 Fach- und Führungskräfte im 5. Jahr der Veranstaltung staunen.

Um theoretische Inhalte zu veranschaulichen brachten Mitarbeiter des IWM Exponate mit. Eines davon ist die „Extruderschnecke“. Diese wurde als Kombination der additiven Fertigung und dem heißisostatischen Pressen hergestellt.

Auch über die Sintersimulation wurde angeregt diskutiert. Die Vorstellung dieses Prozesses sollte hervorheben, wie man den Verzug beim Sintern im Binder-Jetting-Prozess voraussagen und infolgedessen eine Geometrieoptimierung der Grünform vornehmen kann.