Arbeitsgruppe Prozesssimulation

 

Die Arbeitsgruppe „Prozesssimulation“ ist spezialisiert auf die Modellierung und Simulationen der pulvertechnologischen Formgebung und die Berechnung der Bruchwahrscheinlichkeit der Keramik. Für die Simulation nutzen wir kommerzielle und eigenentwickelte Software. Die Prozesse, die wir nummerische Studien anbieten können, sind:

  • Heißisostatisches Pressen (HIP),
  • Sintern: Festphasensintern, Flüssigphasensintern, Feldgestützte Sintertechnologie-FAST, Co-Sintern,
  • Partikelfluss, z.B. Form- und HIP-Kapselfüllung,
  • Pulverpressen,
  • Geometrieoptimierung zum Form- und HIP-Kapseldesign,
  • Bruchwahrscheinlichkeit und Lebensdauer des keramischen Werkstoffs.

Laufende Projekte: