HIP Seminar 2021

Dienstag, 16.02.2021, 09.30 Uhr

In dieser Online-Veranstaltung, die gemeinsam mit der European Powder Metallurgy Association ausgerichtet wird, geht es vor allem um die endkonturnahe Umformung von weit verbreiteten Bauteilen wie Werkzeugstahlteilen, Verschleißteilen durch HIPing im Vergleich zu den konventionellen Verfahren Gießen und Schmieden. Neben theoretischer Hintergründe des Diffusionsbindens werden Fallbeispiele aus der Industrie vorgestellt. Unsere Mitarbeiter Siyuan Qin und Markus Mirz werden ihre Ergebnisse zur Kombination von additiver Fertigung und HIP vorstellen.

 

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Homepage der EPMA (en)